Schützengilde 

Tell Mangelhausen 1909 e.V.


Herzlich Willkommen auf der Internetseite der  
Schützengilde TELL MANGELHAUSEN. 
Schön, dass Sie sich für uns interessieren. Wir sind ein moderner und aufgeschlossener Verein.
Vom Kindes- bis Seniorenalter bieten wir eine Fülle von Möglichkeiten an, Sport zu treiben.

Schauen Sie doch einfach mal bei uns rein und informieren Sie sich über unser reichhaltiges Angebot!

Der Vorstand wünscht allen

Mitgliedern

Am 01.12.23 Neueröffnung unserer Gaststätte durch die Fam. Weber

Schützenverein Tell Mangelhausen Aufstieg Regionalliga Südwest Bogen


Schützenverein Tell Mangelhausen Sieg in der Landesliga Bogen und Aufstieg nach den Relegationskämpfen in die Regionalliga Südwest Bogen!
Die Mannschaft vom Schützenverein Tell Mangelhausen hatte am 09.11.2019, 07.12.2019 und 11.01.2020 sich bereits in der Tabelle auf den ersten Platz in der Landesligatabelle hochgekämpft. Jetzt ging es am letzten Wettkampftag am 01.02.2020 für das Mangelhausener Landesliga Team um den Platz erhalt und Sieg. Die Wettkämpfe wurden an allen Terminen in der Klinkentahlhalle in Landsweiler ausgetragen.
In der Bogenliga wird das Bogenschießen als Mannschaftssport durchgeführt. Die Mannschaft besteht aus drei Bogenschützen, hier gibt es keine Alters- oder Geschlechtsunterschiede. Die Besetzung wird von den Vereinen nach dem Leistungsprinzip entschieden. Die Mannschaft von Tell Mangelhausen ist es ein gutes Beispiel für die unterschiedliche Besetzung des Teams.
Insgesamt hatten 8 Mannschaften St. Ingbert, Lisdorf 1, Saarwellingen 1, Ensheim 1, Mangelhausen 1, Humes, Bexbach und Völklingen an den insgesamt 4 Wettkampterminen um den Sieg gekämpft. Wer schon einmal bei der Landesliga Bogen als Teilnehmer oder Zuschauer anwesend war, der weiß, hier geht es nicht so ruhig zu wie bei einem Bogenturnier. Es wurde angefeuert und oft waren nach dem der Pfeil die Zielscheibe erreicht hat die Emotionen hoch gekocht. Der große Zeitdruck ist verantwortlich, dass auch sehr gute Schützen hier ab und an ihr Ziel knapp verfehlen.
Aber bei der Mannschaft von Tell Mangelhausen verlief es erfolgreich, so dass sie sich den verdienten Sieg in der Landesliga sichern konnten.
Die Mannschaft bestehend aus: Gerhard Hoffmann, Etienne Huwig, Heiko Bartzen, Erik Speicher, Sonja Rehbein-Pitzer, Jörn Speicher und Serius Malzer.
Nach dem Landessieg ging es weiter im Relegationswettkampf um den Aufstieg in die Regionalliga Südwest Bogen gekämpft.
Am 08.03.2020 musste unsere Mannschaft Tell Mangelhausen in der Franz-Baum Bogenhalle in Welzheim (Pflalz) gegen BSC Geislingen, BSG Kraichgau-Hardt, SG Zell im Wiesental und SSV Katzweiler ihre Bestleistung abrufen.
Die Rahmenbedingungen für das Ziel Sieg und Aufstieg in die Regionalliga Südwest Bogen waren bestens. Das Team war hoch motiviert und der Austragungsort die Franz-Baum Halle hatte hervorragende Rahmenbedingungen. Es gab eine extra Tribüne für die
Zuschauer und es war für jede Scheibe ein Monitor vor der Schießlinie,
der jeden Pfeil im Ziel anzeigte. Für das leibliche Wohl war vom
austragenden Verein bestens gesorgt.
Die Gegner versprachen schon im Vorfeld einen hochkarätigen
Wettkampf. Schon beim vorletzten Match war der Sieg sicher. Nach
einem grandiosen Wettkampftag hatte unsere Mannschaft
Mangelhausen das Ziel Aufstieg in die Regionalliga Südwest Bogen
erreicht.
Zitat des Mannschaftsführers: „Begonnen haben wir mit einem
Unentschieden und steigerten uns jedes Mal bis wir schon im vorletzten
Match als Aufsteiger feststanden.
Auch von Seiten des Saarländischen Schützenverbands herzlichen
Glückwunsch für den Sieg.
Wir werden gespannt sein, auf die kommende Saison in der Regionalliga
Südwest Bogen und wünschen der Mannschaft weiterhin guten Erfolg.

Landespressereferentin Birgit Gehl

v.l.n.r Jörn Speicher, Erik Speicher, Sergius Malzer, Sonja Rehbein-Pitzger, Heiko Bartzen